Keitel & Keitel Rechtsanwälte ist eine hochspezialisierte Anwaltskanzlei in Köln, die sich insbesondere der Themen Erbrecht sowie  Bank- und Kapitalanlagerecht annimmt. Wir beraten Privatpersonen und institutionelle Investoren.

Als ehemaliger Banker mit Erfahrungen im nationalen und internationalen Bankgeschäft verfügt Rechtsanwalt Hans G. Keitel über Insiderwissen betreffend die Abläufe bei der Auflegung von Fonds und anderen Anlageprodukten.

Die Fachgebiete Erbrecht, Familienrecht und privates Baurecht werden von Rechtsanwältin Ulrike Hausmann-Keitel betreut

Wir ziehen es vor, für unsere Mandanten auf außergerichtlichem Wege Ergebnisse zu erzielen, raten aber auch – soweit erforderlich – zur prozessualen Durchsetzung der Interessen. Die Einbringung von Sachkompetenz und Wahrung der Vertraulichkeit sind die wichtigsten Maximen bei der Betreuung unserer Mandanten.

Gern informieren wir Sie persönlich. Rufen Sie an: 0221 430 88 30

Beratung und Vertretung bundesweit.

Aktuelle Meldungen:

Insolvenzeröffnung bei Windreich GmbH

Insolvenzantrag nach Zahlungsschwierigkeiten des Windparkbetreibers 10.09.2013 – Nun ist es also doch passiert. Noch Ende August hatte Unternehmenschef Willi Balz einen Brief an die Anleihegläubiger mit der Überschrift versandt: “Das Blatt wendet sich zum Guten – technisch, politisch und wirtschaftlich”. … Continue reading


Massive Zunahme von Problemen bei Schiffsfonds

Möglichkeiten zur Durchsetzung von Schadensersatz – Abwehr von Nachschussforderungen 17.06.2013 – Die auf Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei Keitel & Keitel, Köln, beobachtet eine massive Zunahme von Problemen der in den letzten 10 Jahren in erheblicher Zahl aufgelegten Schiffsfonds. Wir sind eine … Continue reading


Dramatische Gläubigerversammlung am 22.05.2013

24.05.2013 – Die vom Amtsgericht Düsseldorf einberufene Gläubigerversammlung der WGF AG sollte insbesondere die endgültige Entscheidung darüber herbeiführen, ob die WGF AG tatsächlich ihre Insolvenz selbst in Eigenverwaltung abwickeln darf, oder ob im Rahmen eines Regelinsolvenzverfahrens ein Insolvenzverwalter bestimmt wird. … Continue reading


Kostenneutraler Ausstieg aus Immobiliendarlehen

BGH Rechtsprechung hilft Darlehnsnehmern 25.05.2013 – Geldinstitute verlangen regelmäßig eine Vorfälligkeitsentschädigung, wenn der Darlehensnehmer bei einem Darlehen mit längerer Zinsbindung seinen Kredit zurückzahlen möchte. Die von den Kreditinstituten berechneten Beträge fallen hier regelmäßig sehr üppig aus. Das hängt vor allem … Continue reading


Dramatische Gläubigerversammlung am 22.05.2013

24.05.2013 – Die vom Amtsgericht Düsseldorf einberufene Gläubigerversammlung der WGF AG sollte insbesondere die endgültige Entscheidung darüber herbeiführen, ob die WGF AG tatsächlich ihre Insolvenz selbst in Eigenverwaltung abwickeln darf, oder ob im Rahmen eines Regelinsolvenzverfahrens ein Insolvenzverwalter bestimmt wird. … Continue reading


Der Irrweg der Insolvenz in Eigenverwaltung

29.04.2013 – Der Vorstand der WGF AG hatte im Dezember 2012 seinen Antrag beim AG Düsseldorf auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens mit dem Antrag auf Eigenverwaltung verbunden. Nicht ein Insolvenzverwalter sollte für das Insolvenzverfahren verantwortlich sein, sondern der Vorstand der WGF … Continue reading


Solen AG – Anleger sollen Unternehmen retten

Die Solen AG lädt zu einer Gläubigerversammlung am 8. März 2013 in Meppen, um die Anleihegläubiger über einen teilweisen Zinsverzicht abstimmen zu lassen. Es handelte sich nur um einen „einmaligen“ Verzicht auf 75 % der Zinsen für den Zeitraum vom … Continue reading


WGF AG – Insolvenz löst Handlungsbedarf aus

03.03.2013 – Das Amtsgericht Düsseldorf hat durch Beschluss vom 01.03.2013 das Insolvenzverfahren der WGF AG wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung eröffnet. Es wurde entsprechend dem Antrag von WGF AG die Durchführung der Insolvenz in Eigenverwaltung angeordnet. Das heißt, WGF AG bleibt … Continue reading


Gericht entscheidet über Insolvenzeröffnung bei WGF AG

01.03.2013 – Das Amtsgericht Düsseldorf hat heute durch Beschluss das Insolvenzverfahren über das Vermögen der WGF AG eröffnet. Der Beschluss wird im Detail in den nächsten Tagen ins Internet eingestellt. Fest steht, dass als Sachverwalter vom Gericht Herr Prof. Rolf … Continue reading


Interessengemeinschaft „Solar-Anleihen in Not“

Keitel & Keitel Rechtsanwälte hat für Sie eine Interessengemeinschaft gegründet, die der Bündelung der Anlegerinteressen dient. Anlass ist die Pressemitteilung von SolarWorld AG vom 23.01.2013 über die geplante Restrukturierung, die wir auf unserer Homepage ausführlich kommentieren. Wegen anwaltlicher Leistungen, welche erforderlich … Continue reading

  • Aktuelle Themen
  • Letzte Artikel
  • Alle Meldungen