Rating Advisory / Ratingberatung

Aufgrund der an die mittelständischen Unternehmen gestellten Anforderungen nach Basel II ergibt sich ein fachübergreifender Beratungsbedarf im Hinblick auf die Darstellung des Unternehmens gegenüber der Bank (optimale Außenpräsentation). Hierbei ist darauf zu achten, dass das Unternehmen die Risikosicht der Bank antizipiert und entsprechende Schwächen identifiziert. Daraus folgt sowohl Handlungsbedarf als auch Kommunikationsbedarf, da Banken sich in der Regel schwer tun, die spezifischen Risiken einzelner Branchen richtig zu werten. Überzogen schlechte Bankenratings sind häufig die Konsequenz und können durch eine gezielte Ratingberatung vermieden werden.

Controlling/Planberechnungen

Da Banken auch zunehmend auf aussagefähige Unterlagen in Form von Soll-Ist-Vergleichen und fundierten Planzahlen Wert legen, ist der Themenkomplex Controlling, Soll/Ist-Vergleich, Planung eng mit dem Thema Rating verknüpft. Denn ohne eine verlässliche in die Zukunft gerichtete Zahlenbasis und ein systematisches Planungssystem ist eine gute Ratingnote nachhaltig nicht zu erreichen. Hierbei arbeiten wir eng mit dem mit uns kooperierenden Steuerberater/Wirtschaftsprüfer zusammen und achten mit diesem darauf, dass individuelle und branchenbezogene Lösungen bei den Unternehmen eingeführt werden.