Rechtsanwalt Hans G. Keitel ist durch Vorträge, Publikationen und Interviews regelmäßig in verschiedenen Medien präsent. Zudem ist Herr Keitel Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht des Deutschen Anwaltvereins.

In seiner langjährigen Tätigkeit als Rechtsanwalt konzentriert er sich auf das Bank- und Kapitalanlagenrecht und hat einen besonderen Schwerpunkt im Bereich Anlegerschutz.

Die Wahrung der Anlegerrechte bei Immobilienfonds, Medienfonds, Leasingfonds und von im grauen Kapitalmarkt veräußerten Beteiligungen ist sein primäres Anliegen.

Die aktuellen (Fehl-)Entwicklungen im Bankenbereich (u.a. Verkäufe von Darlehensforderungen; provisionsgesteuerte Beratung im Privatkundengeschäft; Außerachtlassung der Risikovorgaben der Anleger; Vermarktung von Produkten des Investment Banking in Form von Zertifikaten im Privatkundengeschäft; Bankenfinanzierung von Schrottimmobilien) sind ihm aus der beruflichen der Praxis als Banker bekannt und wurden und werden von ihm kritisch gesehen.

Wenn möglich und erfolgversprechend wird Rechtsanwalt Keitel die Probleme seiner Mandanten im Verhandlungswege lösen. Gibt es hier keine Ansatzpunkte, erfolgt die prozessuale Durchsetzung der rechtlichen Interessen. Der Schwerpunkt der überregionalen prozessualen Tätigkeit betrifft derzeit Schadensersatzprozesse aus Verletzung des Anlagenberatungsvertrages, Prospekthaftung bei Immobilien- und Medienfonds, Klagen gegen Gesellschaften des Grauen Kapitalmarktes (Neuemission von Aktien, Begebung hochverzinslicher Schuldverschreibungen) und Schadensersatzklagen im Zusammenhang mit der Vermarktung von Schrottimmobilen.

Rechtsanwalt Keitel berät in allen Fragen des Wirtschaftsrecht:

Anlegerschutz
Bankrecht
Gesellschaftsrecht (Gründung, Gesellschafterstreitigkeiten)
Insolvenzrecht
Vertragsrecht
Bau- und Immobilienrecht
Kreditsicherungsrecht und Bankrecht

spezielles interdisziplinäres Know-How:

rechtliche Gestaltung von Immobilienfonds
Unternehmensnachfolge
Rating-Advisory
Generierung von Eigenkapitalinnovative
Finanzierungsinstrumente

Weitere Tätigkeitsschwerpunkte sind Insolvenzrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Sanierung mittelständischer Unternehmen, rechtliche Probleme rund um das Thema GmbH-Geschäftsführer, Wettbewerbs- und Urheberrecht, privates Baurecht und allgemeines Zivilrecht.

Rechtsanwalt Keitel ist vertretungsberechtigt an allen Amts-, Landes- und Oberlandesgerichten.

Rechtsanwalt Hans G. Keitel steht telefonisch oder per Mail für eine Kontaktaufnahme zur Verfügung unter:

Telefon: 0221 / 430 88 30
E-Mail: info@keitel-anwaelte.de

Keitel & Keitel Rechtsanwälte
Decksteiner Str. 78
50935 Köln