Archive for Dezember, 2015

Widerrufsrecht bei Immobiliendarlehen Neues Gesetzesvorhaben zwingt zum Handeln   von Rechtsanwalt Hans G. Keitel   09.12.2015 Es kann unter Umständen jetzt sehr schnell gehen. Die Bundesregierung plant ein neues  Gesetz zum Widerrufsrecht, welches ab dem 21.03.2016 in Kraft treten soll. Wie man hört, soll bereits 3 Monate nach Inkrafttreten des Gesetzes, also im Juni 2016, das Widerrufsrecht für alle alten Immobiliendarlehnsverträge aus der Zeit vor dem 07.03.2015 erlöschen. Absurderweise wird dies mit dem Verbraucherschutz begründet. Wir meinen, dass ein solcher Eingriff in die Rechte der Verbraucher auf massive Lobbyarbeit der Banken zurückzuführen wäre. Im Ergebnis würde das bedeuten, dass Darlehensnehmer trotz falscher Widerrufsbelehrungen aus von ihnen abgeschlossenen Altverträgen beispielsweise aus dem Zeitraum 2003 bis 2010, in denen Banken vielfach fehlerhafte Widerrufsbelehrungen verlangt haben, nicht mehr aussteigen können und die hohen Zinsen aus diesen Altverträgen weiter bis zum Ende der Zinsbindung bezahlen müssen.   Daher besteht also jetzt spätestens Anlass, die Frage der ...
Mittwoch, Dezember 9th, 2015